Pilgern

Wanderst Du noch oder pilgerst Du schon?!

Pilgern hat in vielen Religionen eine herausragende Bedeutung und findet heute zunehmend Zuspruch unter unterschiedlichsten Gruppen. Der im Reformationsjahr 2017 eingeweihte Lutherweg 1521 zeichnet den historischen Weg nach, auf dem der Reformator Martin Luther vor fast 500 Jahren, als großer Hoffnungsträger vieler Zeitgenossen, von Eisenach nach Worms ging. Die Innere Mission hat im vergangenen Jahr ein Projekt daraus entwickelt, um ihren Mitarbeitenden, Ehrenamtlichen, Bewohner*innen, Angehörigen sowie weiteren interessierten Gruppen ein besonderes Angebot zu machen. Sie alle sind auch in diesem Jahr wieder eingeladen – unabhängig von ihrer religiösen Einstellung oder Religionszugehörigkeit – mitzumachen und sich einen Tag zur Erholung und Entspannung von ihrem Alltag zu gönnen. Alle 13 ausgeschriebenen Pilgertouren sind kostenfrei. Sowohl bewährte Klassiker, als auch ganz neue Touren und individuell planbare Gruppentouren finden sich im Programm, das Sie auf der nächsten Seite finden. Die Mitarbeitenden werden bei Teilnahme an einem Angebot vom Dienst befreit. Schritt für Schritt können die Teilnehmenden vom Alltag abschalten, eigenen Gedanken nachgehen, mit anderen unterwegs sein, die Landschaft genießen, Neues erfahren, innehalten und so zu den eigenen spirituellen Quellen finden.